Kurz & Knapp
WIR Grundschule
Maerckerstr. 11
14776 Brandenburg
Schulleitung
Frau Dietrich
Tel.:
Fax:
E-Mail:
0 33 81 / 79 83 09 - 31
0 33 81 / 79 83 09 - 19
grundschule@wir-ev-brb.de
Hort
Tel.:
Fax:
E-Mail:
0 33 81 / 79 83 09 - 32
0 33 81 / 79 83 09 - 19
kiwi@wir-ev-brb.de
Öffnungszeiten
07.00 Uhr - 17.00 Uhr
Anerkannte Ersatzschule
WIR - Grundschule / Ganztagsschule mit Hort

Die WIR-Grundschule wurde 2008 gegründet. Die Ganztagsschule mit Hort ist fester Bestandteil des Kinder- und Familienzentrums. Unser Haus hat von 7 bis 17 Uhr geöffnet. Lernphasen, Freizeitangebote, Pausen und Mahlzeiten strukturieren den Tag.

In der WIR Grundschule findet Lernen praxisorientiert und fächerübergreifend statt. So nutzen wir zum Beispiel den Schulgarten für Mathematik- und Sachunterricht. Wir berechnen Beetgröße und Pflanzabstände, wir säen, gießen und ernten unsere eigenen Früchte.

In der offenen Hortarbeit können Kinder interessengeleitet, spielen, basteln, kochen, Sport treiben und dabei eine Menge lernen. Die Kinder werden an ihren eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten gemessen.

Ihre individuelle kognitive und soziale Entwicklung ist Lehrern und Erziehern ein großes Anliegen.

Schulhund Fito

Den Kindern bieten wir eine klare Tagesstruktur und feste Regeln. "Bewertung" in Form von Zensuren gibt es bei uns erst ab der 5. Klasse. Kinder (und ihre Eltern) wissen in den ersten Schuljahren aus unseren ausführlichen Wortbeurteilungen und Gesprächen ganz genau, was sie schon gut können, und was geübt werden muss.

Neu in 2016 - unser Schulhund Fito.

Termine & Schließzeiten 2017 ( anzeigen )
04.04. - 06.04.2017
Projekttage 'Fit in den Frühling!'
06.04.2017
14.00 Oma-Opa-Nachmittag
16.00 Osterfeuer im Blubberlutsch
06.05.2017
Babybasar
08.05.2017
Portfolionachmittag Klasse 5
23.05.2017
Schulausflug Berliner Museen
26.05.2017
Brückentag nach Christi-Himmelfahrt
01.06.2017
Lesenacht zum Kindertag
02.06.2017
Unterrichtsschluss 10.00 Uhr
12.06.2017
Radfahrprüfung Klasse 4
26.06.2017
Klassenausflüge 1-6
27.06.2017
Come & Sing im Blulu Kl. 1-5
30.06.2017
alle Einrichtungen im WIR e.V. sind geschlossen
03.07. - 06.07.2017
Projekt Antigewalttraining KiJu Magdeburg Kl. 1
07.07.2017
Zeugnisübergabe Klasse 6 Domaula
10.07. - 14.07.2017
Projekttage Kl. 1-5, Kl.6 auf Klassenfahrt
17.07.2017
Sporttag
18.07.2017
Sommerfest
19.07.2017
Zeugnisausgabe Kl.1-5
24.07. - 11.08.2017
Sommerschließzeit des Zentrums
21.08. - 25.08.2017
Zeugnisausgabe Kl.1-5
24.12. - 31.12.2017
Weihnachten und Jahreswechsel
Aktuelles ( anzeigen )
Unser Herbstfest im KIWI
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

Am Donnerstag, den 13.10.2016 war es wieder soweit. Im Kindercafe Blubberlutsch feierten alle Kinder des Kindergartens, der Krippe und die Schüler der Wir Grundschule ihr traditionelles Herbstfest. Eingeladen waren alle Eltern, Großeltern sowie Gäste des Blubberlutsch, um mit uns zu spielen, zu singen, zu basteln und viel Spaß zu haben.

Aufregend und spannend war es schon bei den Vorbereitungen. Beim Herbstsprojekt der Schule wurde schon am Vormittag ganz fleißig Gemüse erkannt und benannt, geputzt und geschnippelt, um daraus eine leckere Suppe zu kochen. Die 5.Klasse dekorierte mit Blättern und herbstlichen Materialien das Herbstfestgelände am Blubberlutschcafe. Schöne Mandalas sind entstanden. Nach Kräutern und Gewürzen duftete es bei der Zubereitung der eigenen Kräuterbutter.

Die jüngsten Schüler arbeiteten mit vielen Naturmaterialien und hatten einige zu tun beim Erkennen und Beschriften der einzelnen Produkte. Im Anschluss arrangierten sie kleine Herbstkörbchen mit Blumen und Früchten, Zweigen und Naturprodukten. Diese schmückten das Fest und anschließend die Tische unseres Speiseraumes. Aus Herbstblättern entstanden lustige Tiere und zur Entspannung hörten die Kinder Herbstgeschichten. Sie dachten sich eigene Geschichten aus oder malten Bilder dazu. Auch die Kinder des Kindergartens halfen bei den Vorbereitungen mit. Es wurde gebastelt, gesungen und schon mal ein bisschen für die Wettbewerbe geübt. In der Krippe entstand ein großes Becken mit Kastanien in dem sich die Kleinsten sehr wohl fühlten.

Viele fleißige Helfer trugen dazu bei, dass wir am Donnerstag ein tolles Fest feiern konnten.

Nur die Sonne wollte einfach nicht mit dabei sein. So zogen wir uns alle warm an und es wurde zur Eröffnung getanzt und gesungen. Schlechtes Wetter konnte uns nicht die gute Laune verderben.

An den Spielstationen starteten kleine Wettkämpfe, wie Stiefelweitwurf, Kartoffellauf und vieles mehr. Besonders beliebt war das Kürbisschnitzen und der Andrang war groß. Alle Kinder konnten sich an den Stationen kleine Stempel auf ihrer Laufkarte abholen und bekamen dafür eine heiße Suppe. Aber auch die Eltern und Gäste wurden mit Bratwurst, Kuchen und Getränken prima versorgt. Am Feuer konnte man sich wärmen oder Stockbrot backen.

Die Sonne wollte nicht dabei sein, doch da hatte sie wirklich etwas verpasst. Es war ein schönes Fest mit vielen Aktionen. Ein herzlichen Dank allen Sponsoren für das mitgebrachte Gemüse und die Dekoration und einen lieben Dank den Mitarbeitern für das Backen des Kuchens.

Eure Erzieherin Ina Dlugokinski


Projekt Wunderkammerschiff September 2016
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

Wir Erstklässler haben am 26.9.2016 das Wunderkammerschiff besucht. Es hat am Neustädtischen Wassertor angelegt, also direkt am Havelpegel.

Zu Anfang durften wir mit bunter Kreide alles auf die grünen Tafelwände malen, was wir gern in einer Wunderkammer hätten. Das hat Spaß gemacht- Vulkane, Muscheln, bunte Steine, ungewöhnliche Tiere haben wir an die Wände gemalt. Danach haben uns drei Mädchen Geschichten erzählt und von einem Kakadu, einer Muschel und der Coco de Mer spannend berichtet. Wir durften die Muscheln und die Coco de Mer auch anfassen und unsere Mini-Wunderkammer in der Größe einer Streichholzschachtel bemalen. Es gab ein Abschlussfoto an Deck, dann ging es zurück zur Schule.

Dort hatten wir ja schon am Log-Buch gearbeitet und unsere eigene Wunderkammer eingerichtet. Wir hoffen, ihr hattet Gelegenheit, sie anzusehen.

Die Klasse 1 mit Hanne-Marie


Unsere AGs
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

AG Schülerzeitung

Wöchentlich einmal trifft sich die Redaktion unserer Schülerzeitung

Hier arbeiten jeweils 4 - 5 Schüler aus den Klassen 2 – 5 an der neuen Ausgabe unserer Schülerzeitung, die 3 Mal im Schuljahr erscheint. Themen sind z.B. „Wir über uns“ mit Neuigkeiten aus der Schule und Hort, Witze, Rätsel, Wissenswertes, Geburtstagskinder, selbst ausgedachte Comics usw.

Alle Themen überlegen, recherchieren und erarbeiten die Schüler (unter Anleitung) selbständig. Sie starten Umfragen, machen Fotos und besprechen gemeinsam den Inhalt.

Bau AG

In der Bau-AG treffen Fantasie und Geschick der Kinder aufeinander, um allein oder mit Freunden aus verschiedensten Materialien kleine Kunst- und Meisterwerke zu erstellen.

Klicken Sie auf das Bild für mehr.

Schulhund AG

Unser Schulhund Fito ist schon ein toller Kerl und wir erleben viel mit ihm. Wir lernen in der AG den richtigen Umgang mit einem Hund, spielen und kuscheln mit ihm. Wir rennen mit ihm um die Wette, verstecken seinen Futterbeutel, den er anschließend sucht oder werfen einen Ball, den er (manchmal ) zurück bringt. Ab und zu versuchen wir auch, ihm einen Trick beizubringen, z.B. durch einen Reifen springen. Dann sind wir richtig stolz auf uns und Fito.

Theater AG

Montags von 14.30 bis 15.00 Uhr findet das Minitheater für Klasse 1 und 2 statt. Danach von 15.00 bis 16.30 Uhr ist für die Großen von Klasse 3 bis 6 Theaterzeit.

Gemeinsam studieren wir ein kleines Musical „Schule der Träume“ ein. Die jüngeren Kinder bilden dabei den Chor und die Größeren spielen verschiedene Rollen.

Unsere Zeit sieht so aus, dass wir zu Beginn ein bis zwei kleine Aufwärmungsspiele spielen, danach proben und zum Schluss noch ein Spiel spielen. Zwischendurch gibt es immer mal wieder ein kleines Lockerungsspiel, dass die Kinder konzentriert bei der Sache bleiben.

Jeden Montag haben wir viel Spaß zusammen!

Tanz AG

Hast du Spaß am Tanzen? Dann bist du bei uns genau richtig.

Du kannst dich nach Musik bewegen? Flüchte mit uns in eine phantastische Welt aus Musik und Bewegung.

Habe Freude am Ausprobieren verschiedener Tanzrichtungen.


Kennlerntage Klasse 1 und 2
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

In der zweiten Schulwoche nach den Sommerferien hatten wir, die Klasse 1 und 2, unsere Kennlerntage. Wir haben Partner zwischen beiden Klassen gebildet und haben verschiedene Kennlernspiele gespielt. Als gemeinsame Aktion waren wir auf dem Steintorturm und haben dort eine Führung bekommen. Das hat uns allen gut gefallen. Außerdem mussten wir den Steintorturm in unser grünes Heft abmalen.

Wieder zurück in der Schule haben wir einen eigenen Steintorturm gebastelt und unsere Partnerfotos da hineingeklebt.

Auf dem Gelände des Blubberlutsch haben wir uns als Partner gegenseitig mit verbundenen Augen geführt, das muss man dem anderen vertrauen!

Wir kennen uns nun viel besser, haben noch mehr Spielpartner in der Pause und können uns während der offenen Arbeit Hilfe beim Lernpartner holen.

Unser Team ( anzeigen )
Barbara Dietrich
Schulleiterin
Beatrix Grothe
Lehrerin
Hanne-Marie
Kirndörfer Lehrerin
Marion Schäfer
Lehrerin / Erzieherin
Monika Kaepke
Lehrerin
Grit Hoffmeister
Lehrerin
Anja Laminski
Erzieherin
Irina Efa
Erzieherin
Natalja Neceva
Gabi Schmidt
Danny Staffa
Hort ( anzeigen )

Zu unserer Ganztagsschule gehören Schulhof, ein Sport- und Bolzplatz, Volleyballfeld und Kletterlandschaf und das Kindercafe Blubberlutsch mit seinen zwei Schafen. Im Gebäude gibt es Funktions- und Freizeiträume, die alle Kinder nutzen. Die Kinder lernen in der offenen Hortarbeit, sich unter Anleitung selbst zu organisieren und ihren Tag zu gestalten. Schule und Freizeitgestaltung findet den ganzen Tag übergreifend, verbindet und miteinander statt.

In der Grundschule findet der Unterricht über den Tag verteilt und in der Regel als Freiarbeit, Wochenplanarbeit, Projekt- und Epochenunterricht in Kursen und altersgemischten Lerngruppen statt, zwischen den Unterrichtseinheiten liegen betreute Freizeiten und Zeiten selbständiger Arbeit. Die klassische Hortarbeit mit Freizeitgestaltung und Arbeitsgruppen tritt im Sinne von Ganztagsbildung hinzu. Für die Schüler stellt sich das Schulleben als ganztägliche Einheit dar.

Unser Hortalltag beginnt morgens mit einer lockeren Eingangsphase, in der die Kinder ein kleines Frühstück einnehmen oder ins Freispiel übergehen können. In die Unterrichtszeiten fließen die Ganztagsangebote wie Schwimmen, Schulgarten, Lesezeit und Übungszeit sowie das Zubereiten und Begleiten der Mahlzeiten ein. In den Pausen legen wir Wert auf Bewegungsspiele und stellen den Kindern verschiedene Materialien und Spielsachen bereit.

Unsere verschiedenen Räume

Wir haben Räume mit verschiedenen Funktionen um die Kinder in ihrer Kreativität, Flexibilität und Eigeninitiative zu stärken. So können die Kinder sich frei entfalten und ihren Bedürfnissen nachgehen. Es ist uns wichtig, dass unsere Schüler sich wohlfühlen und in Eigenverantwortung handeln.

Galerie

In der Galerie ist der Treffpunkt der Kinder am Morgen. Hier beginnt der Schulalltag mit einem offenen Treffen. Die Kinder spielen, lesen und unterhalten sich. In den Pausen, der Freizeit und am Nachmittag können sich die Kinder frei in der Galerie bewegen. Sie haben dort die Möglichkeit sich Kinderliteratur, Gesellschaftsspiele zu nehmen oder auf Couchelementen zu entspannen und Musik zu hören.

Clubraum

Die Kinder nutzen den Clubraum für verschiedene Rollenspiele oder nutzen diesen als Rückzugsort für Treffen, Gesprächsrunden, Entspannungsphasen.

Im Bewegungsraum

Hier haben die Kinder die Möglichkeit, sich zu bewegen, sich auszutoben und auch gezielte Bewegungsabläufe und Spiele mit verschiedenen Materialien mit und ohne Betreuung oder Anleitung der Erzieher kennenzulernen.

Kreativraum

Im Kreativraum finden unsere AGs Handarbeit und Experimente statt. Weiterhin wird der Raum zur kreativen Entfaltung der Kinder genutzt. So können sie z.B. basteln, malen, zeichnen, filzen, kochen etc.

Lernwerkstätten

Unsere beiden größten Räume bieten verschiedene Ecken und Nischen für die unterschiedlichsten Beschäftigungen. Viele Lern- Spiel- und Arbeitsmaterialien warten hier auf neugierige Kinder. Von Montag bis Donnerstag besteht für die Kinder die Möglichkeit PC-Lernprogramme, Lexika, Unterrichtsstoffe nach zuarbeiten oder zu fertigen, zu üben, zu lernen oder sich auf den nächsten Tag vorzubereiten.

Außengelände

Auf unserem Außengelände haben die Kinder die Möglichkeit ihrem Bewegungsdrang nachzugehen. Es stehen verschiedene Spielgeräte für Sport und Spiel bereit. In den Pausen können Materialien (Bälle, Roller, Skater, …) von den für die Ausgabe verantwortlichen Schülern ausgeliehen werden.

Wechselnde offene Angebote von Montag bis Donnerstag
  • Filzen und textiles Gestalten
  • Fußball
  • Tischtennis
  • Stelzen laufen
  • kreatives Gestalten
  • Klanggeschichten
  • Rätsel
  • Kickern
  • Gesellschaftsspiele
  • Kreisspiele
  • Konstruieren mit Lego
  • Tonarbeiten
  • Volleyball
  • Vorlesen u.v.m.
Bildergalerie ( anzeigen )
Schulgebäude & Gelände
Unsere Klassen
© WIR e.V. | 2010 - 2017
Anschrift

Kinderförderverein WIR e.V.
Kirchgasse 5/6
14776 Brandenburg an der Havel
Wichtiges

Startseite
Kontakt
Impressum
Sitemap
Kontakt

Tel.:
Fax:
E-Mail:
0 33 81 / 7 93 80 11
0 33 81 / 7 93 80 19
home@wir-ev-brb.de
Kinder fördern – helfen sie mit!