Kurz & Knapp
WIR Grundschule
Maerckerstr. 11
14776 Brandenburg
Schulleitung
Frau Dietrich
Tel.:
Fax:
E-Mail:
0 33 81 / 79 83 09 - 31
0 33 81 / 79 83 09 - 19
grundschule@wir-ev-brb.de
Hort
Tel.:
Fax:
E-Mail:
0 33 81 / 79 83 09 - 32
0 33 81 / 79 83 09 - 19
kiwi@wir-ev-brb.de
Öffnungszeiten
07.00 Uhr - 17.00 Uhr
Anerkannte Ersatzschule
WIR - Grundschule / Ganztagsschule mit Hort

Die WIR-Grundschule wurde 2008 gegründet. Die Ganztagsschule mit Hort ist fester Bestandteil des Kinder- und Familienzentrums. Unser Haus hat von 7 bis 17 Uhr geöffnet. Lernphasen, Freizeitangebote, Pausen und Mahlzeiten strukturieren den Tag.

In der WIR Grundschule findet Lernen praxisorientiert und fächerübergreifend statt. So nutzen wir zum Beispiel den Schulgarten für Mathematik- und Sachunterricht. Wir berechnen Beetgröße und Pflanzabstände, wir säen, gießen und ernten unsere eigenen Früchte.

In der offenen Hortarbeit können Kinder interessengeleitet, spielen, basteln, kochen, Sport treiben und dabei eine Menge lernen. Die Kinder werden an ihren eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten gemessen.

Ihre individuelle kognitive und soziale Entwicklung ist Lehrern und Erziehern ein großes Anliegen.

Schulhund Fito

Den Kindern bieten wir eine klare Tagesstruktur und feste Regeln. "Bewertung" in Form von Zensuren gibt es bei uns erst ab der 5. Klasse. Kinder (und ihre Eltern) wissen in den ersten Schuljahren aus unseren ausführlichen Wortbeurteilungen und Gesprächen ganz genau, was sie schon gut können, und was geübt werden muss.

Neu in 2016 - unser Schulhund Fito.

Termine & Schließzeiten 2017 / 2018 ( anzeigen )
09.10.2017
Schulkonferenz
10.10.-12.10.2017
Projekttage „Herbst“ Klasse 1-4, „Berufe“ Klasse 5, Wettbewerb PB Klasse 6
12.10.2017
Herbstfest 15.00 Uhr
23.10.-03.11.2017
Herbstferien
November
13.30 – 17.00 Uhr Herbstputz für Eltern und Kinder, Termin wird noch bekannt gegeben
07.11.2017
Lampionumzug
24.11.2017
'Funkeln im Dunkeln' - Radio-Lesenacht Kl. 5,6
25.11.2017
Lernwerkstatt für Eltern. Voraussetzung zur Schulanmeldung für 2018/2019
06.12.017
Elternabend Klasse 6 Informationen zu weiterführenden Schulen. Fontaneschule
07.12.2017
Adventsmarkt im Kiwi
14.12.2017
Theaterbesuch Klasse 1-6 „Der gestiefelte Kater“
18.12. – 20.12.2017
Projekttage Weihnachtswerkstatt
21.12.2017 – 02.01.2018
Weihnachtsferien
03.01.2018
Erster Schultag nach den Ferien
02.02.2018
Zeugnisausgabe
Aktuelles ( anzeigen )
Herbstfest 2017
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

Traditionell findet jedes Jahr im Oktober das „Herbstfest“ statt. Das bereiten alle Kinder, Erzieherinnen und Lehrerinnen des gesamten Zentrums gemeinsam vor. Besonders unsere Schulkinder sind mit viel Elan und Eifer dabei. Wir nutzen hierfür auch die davor liegenden Projekttage.

Die 1. und 2. Klasse überlegt sich eine schöne Dekoration wie z.B. die Gemüse-Mandalas, die 3. und 4. Klasse kocht die begehrte Gemüsesuppe und die 5. und 6. Klasse backen Brote und rühren die Kräuterbutter.

Am Donnerstag, den 12.10.2017 ging es dann um 15.00 Uhr mit einem tollen Herbstlied der 1. und 2. Klasse los. Unsere Kinder und Gäste konnten sich an verschiedenen Stationen aktiv betätigen und somit Stempel für eine Schüssel Gemüsesuppe oder eine Scheibe Brot mit Kräuterbutter sammeln. Zur Auswahl standen z.B. Gummistiefelzielwurf, Sackhüpfen, Kürbishindernislauf, Büchsenwerfen, Kürbisschnitzen, Fühlkiste…….. Unsere Sechstklässler haben an allen Stationen toll mitgearbeitet und sich ein großes Lob verdient.

Für das leibliche Wohl sorgten auch die fleißigen Helfer am Grillstand, beim Stockbrot brutzeln und im Blubberlutsch.

Auch Petrus war auf unserer Seite.

Ein großes Dankeschön möchten wir allen Eltern und Großeltern sagen, die uns wieder mit viel Obst und Gemüse unterstützt haben, so dass der Tag ein tolles Erlebnis für unsere Schüler und Gäste war.


10 Jahre Förderverein der Schule
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

Am 25.September 2007 hat sich der Förderverein unserer Schule gegründet und genau 10 Jahre später, am 25.09.2017 haben wir dieses Jubiläum an unserer Schule gemeinsam gefeiert.

Die Mitglieder des Fördervereins können stolz auf die zurückliegenden Jahre blicken. Mit ihren vielen Aktionen und gesammelten Spenden tragen sie mit dazu bei, unsere Schule immer attraktiver und für die Kinder noch schöner zu gestalten. So wird jedes Kind mit einer Sonnenblume und dem Schul-T-Shirt bei der Einschulung vom Förderverein begrüßt und nach der 6. Klasse wieder mit Sonnenblume und einem kleinen Erinnerungsgeschenk verabschiedet. Jedes Jahr sponsert der Förderverein kulturelle Veranstaltungen wie den traditionellen Theaterbesuch im Dezember, Museumsbesuche oder springt unkonventionell ein wenn kleinere Summen für irgendetwas gebraucht werden bzw. kauft Lizenzen für Lernprogramme usw. Die Liste ist sehr lang, und wir hätten ganz viele Sachen so nicht.

Es war klar – der 10. Geburtstag sollte zum Erlebnis werden. Also wurden viele Pläne geschmiedet und heraus kam eine Kreativwerkstatt im neu sanierten und vergrößerten Sandkasten. Sechs Schülerteams traten gegeneinander an und jedes Team wollte in 30 Minuten die schönste und kreativste Sandburg bauen. Das schönste Sandkunstwerk wurde natürlich auch prämiert.

Alle Schüler, Lehrerinnen und Erzieherinnen sagen allen Mitgliedern und Unterstützern unseres Schul-Fördervereins DANKESCHÖN!!!


Einschulung 2017
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

Wie an allen anderen Grundschulen im Land haben auch wir unsere neue erste Klasse am 02.September 2017 feierlich in unserer Schule begrüßt und aufgenommen.

Traditionell wurden dabei alle Lehrer und Erzieher von den jetzigen Sechstklässlern unterstützt.

Schon am Freitag ging es los – Schule schmücken, Räumer herrichten, Programm noch einmal üben usw.

Als es am Samstag dann endlich so weit war, wurden unsere ABC - Schützen in der Lernwerkstatt 1 während einer sehr schönen und kurzweiligen Feierstunde eingeschult. Dazu trug auch das tolle Programm unserer 6. Klasse mit Liedern, Instrumentalstücken und dem Theaterstück „Lisa Lustig kommt in die Schule“ bei. Nachdem die neuen Schülerinnen und Schüler auch vom Schulförderverein mit einer Sonnenblume und dem Schul-T-Shirt begrüßt wurden ging es endlich in den Klassenraum und die Mappe konnte vollständig gepackt werden.

Anschließend pflanzte unsere neue 1. Klasse auf dem Schulgelände ihren Johannesbeerstrauch und dann gab es die ersehnten Zuckertüten, die von der 6.Klasse überreicht wurden.

Begleitet wurde der schöne Vormittag auch wieder vom Fotografen Herrn Salge.

Wir wünschen unseren Erstklässlern einen tollen Start ins Schulleben, viele schöne, lustige und interessante Schultage mit ihrer Lehrerin Monika Kaepke und ihrer Erzieherin Ilka Neugebauer.

Alle Lehrerinnen, Erzieherinnen und Kinder freuen sich darauf euch kennen zu lernen und mit euch durchs Schuljahr zu gehen.


Wahlpflicht-Arbeitsgemeinschaften
Klicken Sie auf das Bild für mehr.

In diesem Schuljahr haben die Erzieherinnen unserer Schule eine besondere Überraschung für die Klassen 1 – 4 vorbereitet.

Jeden Montag finden in der Zeit von 13.30 Uhr – 15.00 Uhr fünf Wahlpflicht – Arbeitsgeneinschaften statt. Hier haben alle Kinder der Kl. 1 - 4 die Möglichkeit, sich für eine AG zu entscheiden und tolle Angebote zu nutzen.

Sport- und Tanzbegeisterte kommen in der AG „Cheerleading und Stunts“ im Sportraum mit Marion Schäfer voll auf ihre Kosten. Bei viel Tanz, Bewegung, Sport und Musik trainieren sie viele akrobatische Elemente und Figuren.

Neugierige und junge Forscher sind in der AG „Experimentieren und Forschen“ richtig. Im Klassenraum der Kl. 3 sind sie gemeinsam mit Ina Dlugokinski den Naturgesetzen auf der Spur und klären in Versuchen und Spielen wie die verschiedensten Dinge entstehen. Auch im Alltag gibt es immer wieder Phänomene die es zu entdecken gibt.

„Backe, backe Kuchen.........“, nicht nur Bäcker, sondern auch junge Köche können sich in der AG „Kochen und Backen“ in der Cafeteria mit Ilka Neugebauer ausprobieren. Hier lernen sie kleine Speisen und Salate, herzhaft oder süß, selbst zu zubereiten.

Junge Schauspieler und solche, die es werden wollen können sich in der AG „Theater“ anmelden. Diese findet in der Lernwerkstatt 2 statt und wird von Anja Laminski geleitet. Sie erarbeiten und proben ein Theaterstück zu den Schultheatertagen und zu anderen Veranstaltungen unserer Schule. So wollen sie „Das fliegende Klassenzimmer“ einstudieren und ein Weihnachtsstück. Wir sind schon sehr gespannt und freuen uns auf die Vorführung.

Unsere Künstler können sich in der Kreativwerkstatt bei Irina Efa zur „Kreativ - AG“ melden. Sie gestalten, basteln, malen, zeichnen und werken mit den unterschiedlichsten Materialien.

Wir wünschen allen viel Spaß!

Unser Team ( anzeigen )
Barbara Dietrich
Schulleiterin
Beatrix Grothe
Lehrerin
Hanne-Marie
Kirndörfer Lehrerin
Marion Schäfer
Lehrerin / Erzieherin
Monika Kaepke
Lehrerin
Grit Hoffmeister
Lehrerin
Anja Laminski
Erzieherin
Irina Efa
Erzieherin
Natalja Neceva
Gabi Schmidt
Hort ( anzeigen )

Zu unserer Ganztagsschule gehören Schulhof, ein Sport- und Bolzplatz, Volleyballfeld und Kletterlandschaf und das Kindercafe Blubberlutsch mit seinen zwei Schafen. Im Gebäude gibt es Funktions- und Freizeiträume, die alle Kinder nutzen. Die Kinder lernen in der offenen Hortarbeit, sich unter Anleitung selbst zu organisieren und ihren Tag zu gestalten. Schule und Freizeitgestaltung findet den ganzen Tag übergreifend, verbindet und miteinander statt.

In der Grundschule findet der Unterricht über den Tag verteilt und in der Regel als Freiarbeit, Wochenplanarbeit, Projekt- und Epochenunterricht in Kursen und altersgemischten Lerngruppen statt, zwischen den Unterrichtseinheiten liegen betreute Freizeiten und Zeiten selbständiger Arbeit. Die klassische Hortarbeit mit Freizeitgestaltung und Arbeitsgruppen tritt im Sinne von Ganztagsbildung hinzu. Für die Schüler stellt sich das Schulleben als ganztägliche Einheit dar.

Unser Hortalltag beginnt morgens mit einer lockeren Eingangsphase, in der die Kinder ein kleines Frühstück einnehmen oder ins Freispiel übergehen können. In die Unterrichtszeiten fließen die Ganztagsangebote wie Schwimmen, Schulgarten, Lesezeit und Übungszeit sowie das Zubereiten und Begleiten der Mahlzeiten ein. In den Pausen legen wir Wert auf Bewegungsspiele und stellen den Kindern verschiedene Materialien und Spielsachen bereit.

Unsere verschiedenen Räume

Wir haben Räume mit verschiedenen Funktionen um die Kinder in ihrer Kreativität, Flexibilität und Eigeninitiative zu stärken. So können die Kinder sich frei entfalten und ihren Bedürfnissen nachgehen. Es ist uns wichtig, dass unsere Schüler sich wohlfühlen und in Eigenverantwortung handeln.

Galerie

In der Galerie ist der Treffpunkt der Kinder am Morgen. Hier beginnt der Schulalltag mit einem offenen Treffen. Die Kinder spielen, lesen und unterhalten sich. In den Pausen, der Freizeit und am Nachmittag können sich die Kinder frei in der Galerie bewegen. Sie haben dort die Möglichkeit sich Kinderliteratur, Gesellschaftsspiele zu nehmen oder auf Couchelementen zu entspannen und Musik zu hören.

Clubraum

Die Kinder nutzen den Clubraum für verschiedene Rollenspiele oder nutzen diesen als Rückzugsort für Treffen, Gesprächsrunden, Entspannungsphasen.

Im Bewegungsraum

Hier haben die Kinder die Möglichkeit, sich zu bewegen, sich auszutoben und auch gezielte Bewegungsabläufe und Spiele mit verschiedenen Materialien mit und ohne Betreuung oder Anleitung der Erzieher kennenzulernen.

Kreativraum

Im Kreativraum finden unsere AGs Handarbeit und Experimente statt. Weiterhin wird der Raum zur kreativen Entfaltung der Kinder genutzt. So können sie z.B. basteln, malen, zeichnen, filzen, kochen etc.

Lernwerkstätten

Unsere beiden größten Räume bieten verschiedene Ecken und Nischen für die unterschiedlichsten Beschäftigungen. Viele Lern- Spiel- und Arbeitsmaterialien warten hier auf neugierige Kinder. Von Montag bis Donnerstag besteht für die Kinder die Möglichkeit PC-Lernprogramme, Lexika, Unterrichtsstoffe nach zuarbeiten oder zu fertigen, zu üben, zu lernen oder sich auf den nächsten Tag vorzubereiten.

Außengelände

Auf unserem Außengelände haben die Kinder die Möglichkeit ihrem Bewegungsdrang nachzugehen. Es stehen verschiedene Spielgeräte für Sport und Spiel bereit. In den Pausen können Materialien (Bälle, Roller, Skater, …) von den für die Ausgabe verantwortlichen Schülern ausgeliehen werden.

Wechselnde offene Angebote von Montag bis Donnerstag
  • Filzen und textiles Gestalten
  • Fußball
  • Tischtennis
  • Stelzen laufen
  • kreatives Gestalten
  • Klanggeschichten
  • Rätsel
  • Kickern
  • Gesellschaftsspiele
  • Kreisspiele
  • Konstruieren mit Lego
  • Tonarbeiten
  • Volleyball
  • Vorlesen u.v.m.
Bildergalerie ( anzeigen )
1. Klasse - Jahrgang 2017
2. Klasse - Jahrgang 2016
3. Klasse - Jahrgang 2015
4. Klasse - Jahrgang 2014
5. Klasse - Jahrgang 2013
6. Klasse - Jahrgang 2012
Schulgebäude & Gelände
© WIR e.V. | 2010 - 2017
Anschrift

Kinderförderverein WIR e.V.
Kirchgasse 5/6
14776 Brandenburg an der Havel
Wichtiges

Startseite
Kontakt
Impressum
Sitemap
Kontakt

Tel.:
Fax:
E-Mail:
0 33 81 / 7 93 80 11
0 33 81 / 7 93 80 19
home@wir-ev-brb.de
Kinder fördern – helfen sie mit!